Bandsicherung und Band manuell neu laden

Ach ja ich nach langem mal wieder mit eine Thema zu Backups. Diesmal hab ich das Problem mit einem Bandlaufwerk und BackupExec 2012. Die Software mag glaub ich ganz toll sein aber was Symantec noch nicht geschaft hat einzubauen ist die Funktion Band laden , Band auswerfen gibt es ja.

Band auswerfen ist genau mein Problem. Ich hab das ausgeführt und in gutem glauben, dass das Band wirklich ausgeworfen wurde , den Auftrag nicht weiter geprüft (das Band war wirklich ausgeworfen aber aus anderem Grund). Nunja das Band auswerfen wurde aber da gar nicht ausgeführt da noch ein Inventarjob lief. So nun alles konfiguriert und ab nach hause, blöderweise war der Inventarjob dann aber irgendwann zu Ende und der Auswerfjob lief los, somit wurde aber das leere Band ausgeworfen.

Dann kam nun die Frage wie bekomme ich das Band wieder ins Laufwerk wenn am WE keiner vor Ort ist der mal eben das Teil reinschieben kann.

(Lange Vorgeschichte ich weis)

Lösung kam diesmal aus dem Linux Umfeld und nennt sich „mt“. Mit „mt“ kann man auch unter Linux Bandsicherungen durchführen. Hier mal ein Link zu einer super Anleitung und hier der Link wie ich auf mt überhaupt kam. Klar jetzt red ich hier von Linux , aber das Tool gibt es auch für Windows. Siehe hier.

Befehl unter Windows zum laden des Bandes : mt.exe load tape0

Achso man muss dazu vorher noch die BackupExec Dienste anhalten weil diese das Laufwerk blockieren.